Apfel-Zimt-Muffins

  • 250g Äpfel
  • 140g Mehl
  • 120g Vollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 1/2 Zimt
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150g Zucker
  • 100ml neutrales Öl
  • 300g Buttermilch
  • 80g gehackte Walnüsse

1 Mehl mit Backpulver und dem Natron vermischen. Zimt, Vanillezucker und die Mandeln dazugeben. Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Zucker, Öl und Buttermilch dazugeben und die geschälten, in kleine Stückchen geschnittenen Äpfel unterrühren. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 180°C 20-25 min. backen.

Variante: Muffins mit Steußeln

Muffins wie beschrieben zubereiten und aus 70g Mehl, 45g Zucker und 65g weicher Butter Streußel kneten und auf den Törtchen verteilen.

Silas Weißschuh, Reutlingen, 3 Jahre

© bio verlag gmbh 2020