Aprikosenknöpfchen

Für ca. 75 Stück

Zutaten:

  • 150 g Sahnequark
  • 100 ml Sahne
  • je 3 EL Distel- und Walnussöl
  • 75 g Palmzucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Dörraprikosen, fein gehackt
  • 300 g feines Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 Pckg. Backpulver
  • evtl. 75 Dörraprikosenhälften, etwas Aprikosenkonfitüre zum Verzieren

Sahnequark, Sahne, Distelöl, Palmzucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel gut mischen. Dörraprikosen beigeben. Dinkelmehl und Backpulver mischen, unter die Quarkmasse rühren.

Mit nassen Händen walnussgroße Kugeln formen, mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ca. 10 Min., in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens backen. Die gebackenen Kugeln mit wenig Konfitüre auf eine Aprikosenhälfte setzen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten


Quelle: Schrot und Korn - Leserin B. Benner aus Trostberg.

© bio verlag gmbh 2020