Avocado mit Hirseblinis

Für 4 Personen

Blini

  • 20 g frische Hefe
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 75 g Hirsemehl
  • 125 g Dinkelmehl
  • 1 kleines Ei
  • 1/2 TL Salz
  • Kokosfett zum Ausbacken

Avocados

  • 2 große, reife Avocados
  • Saft einer unbehandelten Zitrone
  • 200 g tiefgekühlte Erbsen, aufge-taut
  • 200 g Mais (aus dem Glas)
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • Kräutersalz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • 150 ml süße Sahne
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 gehäufte EL Reismehl
  • evtl. Kräutersalz

Blini: Hefe in der Hälfte der Milch auflösen, etwa 10 Minuten quellen lassen. Hefemischung mit Mehl verrüh-ren, 15 Minuten gehen lassen. Restliche Milch, Ei und Salz dazugeben. Zutaten zu glatten Teig verrühren, 30 Minuten ruhen lassen.

Kokosfett erhitzen, 12 kleine Blinis ausbacken, warm halten.

Avocados: Avocados halbieren, Schale und Kern entfernen. Avocados leicht aushöhlen und mit etwas Zitro-nensaftes einpinseln. Ausgehöhltes Avocadofleisch mit Erbsen, Mais, Petersilie und restlichem Zitronensaft mischen, salzen und pfeffern. Masse in Avocados füllen, ein Drittel vom Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Heißluft 180 °C) etwa 15 Minuten überbacken.

Sahne, Gemüsebrühe und Reismehl verrühren, aufkochen und eindicken lassen. Restlichen Käse einstreuen. Sauce eventuell mit Kräutersalz abschmecken.

Blinis, Avocados und Sauce auf Tel-lern anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 75 Minuten + ca. 15 Minuten Backzeit.

Tipp: Aus Pappe einen Stern aus-schneiden, auf den Tellerrand legen und Schablonenrand mit Paprika- oder Currypulver so bestreuen, dass sich der Stern auf dem Tellerrand abzeichnet.

© bio verlag gmbh 2020