Bärlauch-Crêpes mit Erdnuss-Soße (S&K 04/2020)

Es grünt so grün
Mittel | Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 45 Min.
Pro Portion: 575 kcal; E: 23 g, F: 40 g, KH: 39 g

Crêpes

  • 400 ml Mandelmilch
  • Salz
  • 150 g junger Spinat
  • 50 g Bärlauch
  • 200 g Kichererbsenmehl
  • 2 TL Backpulver

Erdnuss-Soße

  • 3 EL Erdnussbutter
  • 100 ml Hafersahne (oder normale Sahne)
  • 1 Msp. Chiliflocken

Außerdem

  • 1 Brokkoli
  • 2 EL + 4 TL Olivenöl
  • Etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • 150 g Fetakäse, zerbröckelt

  1. Mandelmilch, 1 TL Salz, die Hälfte des Spinats und des Bärlauchs pürieren. Mehl mit Backpulver vermischt unterrühren. 20 Minuten quellen lassen.
  2. Erdnussbutter, Hafersahne und Chiliflocken erwärmen und verrühren.
  3. Brokkoli in Röschen teilen. In kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Brokkoli anschwitzen. Restlichen Spinat und Bärlauch hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen.
  4. Je 1 TL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Crêpes nacheinander ausbacken und warm halten. Mit Brokkoli, Feta und Erdnuss-Soße servieren.

Schrot&Korn

Bunter Frühling
Schrot&Korn 04/2020
© TEXT Gabriele Augenstein FOTOS Maria Brinkop REZEPTE Claudia Seifert

© bio verlag gmbh 2020