Birnen-Kürbis-Parfait (S&K 10/2010)

Für 4 Personen
Zubereitung: 30 Min. + Ziehzeit: 4 Std. + Kühlzeit: 4–6 Std.
Pro Portion: 740 kcal, 53 g F, 11 g E, 56 g K

  • 50 g Kaffeebohnen, grob zerstoßen
  • 300 ml Sahne
  • 2 Birnen, in Streifen
  • 300 g Kürbis, in Streifen
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 4 EL Honig oder Ahornsirup
  • 200 g Mascarpone
  • 8 Löffelbiskuits

  1. Kaffeebohnen in der Sahne zugedeckt im Kühlschrank 4 Stunden ziehen lassen.
  2. Birnen- und Kürbisstreifen mit etwas Wasser bissfest blanchieren. Abtropfen lassen.
  3. Kaffeebohnen abseihen. Sahne steif schlagen. Vanille, Honig und Mascarpone unterheben.
  4. Kastenform mit Backpapier auslegen. Zutaten einschichten: ein Drittel der Sahne, die Hälfte der Kürbis- und Birnenschnitze, vier Löffelbiskuits; das zweite Drittel Sahne, übrige Kürbis- und Birnenschnitze, vier Löffelbiskuits; restliche Sahne obenauf.
  5. Mindestens 4–6 Stunden im Eisfach kühlen. 15 Minuten vor dem Verzehr herausnehmen. Aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und servieren.

Schrot&Korn

Kürbisrezepte (S&K 10/2010)

© Text Gabriele Augenstein, Rezepte Sirkka Arad, Fotos Lars Marmann

 

© bio verlag gmbh 2020