Black-Bean-Cheeseburger (S&K 01/2021)

Herzhaft
Mittel - 4 Portionen
Gesamtzeit: 45 Minuten + Zeit zum Einweichen + 60–90 Minuten Kochzeit der Bohnen
Pro Portion: 750 kcal, F: 42 g, E: 27 g, KH: 74 g

  • 150 g schwarze Bohnen, getrocknet
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Champignons
  • 2 EL Bratöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Haferflocken, zart
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Misopaste
  • 200 g Brie
  • 4 Burgerbrötchen
  • 1 Zwiebel, rot
  • 4 EL Mayonnaise
  • 4 EL Preiselbeermarmelade
  • 80 g Babyspinat

  1. Bohnen 12–24 Stunden einweichen, abbrausen, in frischem Wasser weich kochen. Je länger die Bohnen einweichen, desto kürzer ist die anschließende Kochzeit.
  2. Zwiebel fein würfeln, Pilze vierteln. In Öl scharf anbraten, salzen und pfeffern. Austretendes Wasser verdunsten lassen.
  3. ¾ der Bohnen mit Pilz-Mischung, Haferflocken, Thymian und Misopaste pürieren. Restliche Bohnen untermischen. 15 Minuten ziehen lassen. Ist die Masse zu weich, noch ein paar Haferflocken zugeben. Vier Pattys formen und von beiden Seiten in heißem Öl anbraten. Käse in Scheiben schneiden, auf die Pattys legen, Herd ausschalten. Pfanne abdecken – damit der Käse anschmelzen kann.
  4. Brötchen halbieren und toasten. Rote Zwiebel in Scheiben schneiden.
  5. Untere Brötchenhälften mit Mayonnaise bestreichen, je ein Patty darauflegen, mit Preiselbeermarmelade bestreichen sowie mit Spinat und Zwiebel belegen. Mit Deckel abschließen. Sofort servieren.

Schrot&Korn

Wir lieben Linsen &  Co.
Schrot&Korn 01/2021

© Rezepte Daniel Schwarz Fotos Katrin Winner Styling Gerlinde Hans Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2022