Bohnensuppe mit Reis (Schrot&Korn 8/2009)

Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten

  • 125 g weiße Bohnen
  • 125 g Azukibohnen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Basmatireis
  • 1000 ml Gemüsebrühe
  • 3 mittelgroße Möhren
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 2 Lorbeerblätter
  • Kräutersalz
  • frischer Pfeffer
  • 1 Limone oder Zitrone (Saft)
  • 4 Sträußchen glatte Petersilie

1 Bohnen über Nacht in Wasser einweichen, mit frischem Wasser etwa 40 Minuten garen.

2 Zwiebeln und Knoblauch würfeln, in einem Esslöffel Öl glasig dünsten, Reis kurz mit anbraten, mit 200 ml Brühe ablöschen, zugedeckt etwa 25 Minuten garen.

3 Möhren und Sellerie in Streifen schneiden. Kurz in restlichem Öl anbraten, Lorbeerblätter und restliche Brühe zugeben, ca. 10 Minuten dünsten.

4 Lorbeerblätter entfernen, Bohnen zufügen, Suppe mit Salz, Pfeffer und Limonensaft abschmecken.

5 Reis portionsweise in tiefen Tellern aufhäufen, Bohnensuppe vorsichtig zugießen, mit Petersiliensträußchen garnieren. Schrot&Korn

 

Mexiko Küche (Schrot&Korn 8/2009)

© MultiPix GmbH: Fotografie Lars Marmann, Christian Huss, Styling Barbara Kristandt // Foodstyling Jürgen Vondung // Rezepte Judith Braun // Produktion Ute Justen

© bio verlag gmbh 2021