Brokkoli mit Fertigklößen und heller Feinkostsauce

Für 2 Personen

  • 1500 ml Salzwasser
  • 1 Packung (400 g, 4 Stück)
  • tiefgefrorene Kartoffelklöße
  • 1 große Brokkolistaude
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 20 g (3 EL) Saucenpulver
  • für helle Feinkostsauce
  • 2 EL süße Sahne
  • Das Salzwasser zum Kochen bringen. Danach die Klöße unaufgetaut in das Wasser geben und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten gar ziehen lassen.

    Den Brokkoli in Röschen brechen und waschen. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den Brokkoli darin bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 8 Minuten bissfest dünsten. Anschließend auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Dabei die Brokkolibrühe auffangen und für die Sauce aufbewahren.

    Das Pulver für die Feinkostsauce in 200 ml der lauwarmen Brokkolibrühe einrühren, kurz aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Dann die Sahne unterrühren.

    Den Brokkoli sowie je zwei Klöße auf Tellern anrichten, die helle Feinkostsauce darüber gießen und servieren.

    Zubereitungszeit: ca. 20 Min.


    aus: Leo Frühschütz, Schnelle Küche
    mit Rezepten von Judith Braun

    © bio verlag, 2000

    siehe auch: Schrot&Korn 9/98: Schnelle Küche und Leserrezepte:

    © bio verlag gmbh 2021