Brotsalat mit Roter Bete (S&K 02/2012)

Raffiniert
für 4 Portionen

Zubereitung: 30 Min. + Garzeit 30 Min. + Marinierzeit 10 Min.
Pro Portion: 390 kcal; 25 g F, 6 g E, 36 g KH

  • 2 mittelgroße Knollen Rote Bete
  • Salzwasser
  • 5 EL Weißweinessig
  • 200 g Bauernbrot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 3 EL Gemüsebrühe
  • 1 EL Honig
  • 80 ml Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 2 EL eingelegte Kapern
  • 200 g gemischter Baby-Leaf- oder gezupfter Endiviensalat

  1. Rote Bete in Salzwasser mit 2 EL Essig ca. 30 Minuten bissfest garen. In kaltem Wasser abkühlen lassen, pellen und in Stücke schneiden.
  2. Brot entrinden und in mundgerechte Stücke zupfen. Bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 8–10 Minuten goldbraun rösten.
  3. Knoblauch schälen. Senf, restlichen Essig, Gemüsebrühe, Honig und Knoblauch in einen Mixbecher geben. Pürieren und dabei nach und nach das Olivenöl zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin 3 Minuten braten. Mit Brot, Roter Bete, Kapern und Dressing mischen. 10 Minuten stehen lassen und immer wieder vorsichtig durchmischen. Kurz vor dem Servieren den Salat untermengen. Schrot&Korn
Brot (S&K 02/2012)

© Text Helga Boschitz Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Ulrich Hoppe

© bio verlag gmbh 2021