Buchweizenbrötchen (makrobiotisch)

  • 250 g Haferflocken
  • 1/2 TL feines Meersalz
  • 3 EL Tahin (Sesammus)
  • 1/2-3/4 l Wasser
  • 800 g Buchweizenmehl

Haferflocken, Salz, Tahin und Wasser in einer Schüssel vermengen und 10 Minuten quellen lassen. Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

Kleine Brötchen formen und bei 180 Grad im Ofen backen. (Die Brötchen werden dunkelbraun, das liegt am Buchweizen.)

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


Makrobiotische Rezepte, Schrot&Korn 8/2000

© bio verlag gmbh 2021