Bunter Ferien-Lachs mediterran

Für ca. 4 Personen, Zubereitungszeit: 30-45 Minuten

Zutaten:

  • 400g Lachs
  • mediterranes Gemüse (z.B. 2 kleine Zucchini, eine rote und eine gelbe Paprikaschote, je bunter, desto besser!)
  • eine Zwiebel
  • frischer Knoblauch
  • 1 Becher fettarmer Kräuterfrischkäse
  • 1 Becher Kräuter-Crème fraiche
  • 20 g Kräuterbutter
  • etwas Zitronensaft
  • Olivenöl zum andünsten
Zum Würzen:
  • Salz und Pfeffer
  • je nach geschmack: Oregano, Paprika edelsüß oder Cayennepfeffer (wenn die Soße etwas schärfer werden soll)

Als Beilage schmecken sowohl Reis, Bulgur, Quinoa und Hirse als auch Nudeln

Zubereitung:

  1. Zwiebel, Knoblauch und Gemüse klein schneiden
  2. Zwiebel und Knoblauch in einer tiefen Pfanne mit Olivenöl andünsten bis sie glasig sind(nicht braun!)
  3. Den Lachs hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend noch mit ein paar Spritzern Zitrone beträufeln
  4. Lachsfilets kurz von beiden Seiten anbraten
  5. Die Kräuterbutter auf den Lachs streichen und schmelzen lassen(Lachs zwischendurch immer wieder wenden!)
  6. Das kleingeschnittene Gemüse in die Pfanne geben und mit andünsten (Deckel drauf!)
  7. Wenn das Gemüse bissfest ist, den Kräuterfrischkäse und die Crème fraiche für die Soße beimengen und alles nochmal kurz erhitzen (muss nicht aufkochen!),evtl. Lachsfilets noch zerkleinern
  8. Die Soße nach Belieben mit Oregano, Paprika edelsüß und Cayennepfeffer abschmecken
Tipp: Als Beilage schmecken dazu besonders gut
        grüne Tagliatelle!

                  Bon Appétit!

© bio verlag gmbh 2020