Bunter Salat mit Tofuwürfeln (S&K 3/2022)

Vitaminreich
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min.
Pro Portion: 680 kcal; 16 g E, 54 g F, 27 g KH

Zutaten

  • 300 g Tofu
  • 6 EL Sojasoße 
  • 4 EL Agavendicksaft 
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gerieben 
  • 360 g Salat (z.B. Feldsalat, Chicoree, Chinakohl)
  • 250 g Rotkohl
  • 150 g Rote Bete
  • 1 TL körniger Senf
  • 1 TL vegane Mayonnaise
  • 3 EL weißer Balsamico-Essig
  • 100 ml Kokosmilch 
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Kokosraspeln
  • 2 EL Bratöl 
  • 1 frische Kokosnuss

  1. Tofu gut trocken tupfen, dann in 2 cm große Würfel schneiden. Sojasoße, 2 EL Agavendicksaft und Knoblauch verrühren. Tofu darin ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Salat waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Rotkohl in feine Streifen schneiden, etwas salzen und leicht kneten, dann beiseitestellen.
  4. Rote Bete schälen, in dünne Scheiben schneiden und leicht andünsten.
  5. Senf, Mayonnaise, Balsamico, Kokosmilch, restlichen Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und 2 EL Sonnenblumenöl zu einem cremigen Dressing verrühren.
  6. Tofu aus der Marinade nehmen und in den Kokosraspeln wälzen. Bratöl in einer Pfanne erhitzen und Tofuwürfel darin bei mittlerer Hitze gold-gelb anbraten.
  7. Kokosnuss knacken (s. Kasten unten). Kokosfleisch grob raspeln. Raspel für die Dekoration beiseite stellen.
  8. Salat, Rotkohl und Rote Bete auf vier Schüsseln aufteilen. Kokosdressing darüber gießen. Kokos-Tofuwürfel darauf verteilen. Mit den frischen Kokosraspeln dekorieren.
Schrot&KornKnack die Kokosnuss
  • Schrot&Korn 3/2022
Rezepte Daniel Schwarz Fotos Katrin Winner Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2022