Cassata-Creme in Erdbeer-Basilikum-Soße (Schrot&Korn 5/2008)

Für 4 Personen. Zubereitung: 30 Min. + Zeit zum Durchziehen: 30 Min.

Cassata-Creme

  • 15 g Pinienkerne
  • 15 g Walnusskerne, gehackt
  • 20 g getrocknete Kirschen, gehackt
  • je 20 g Zitronat und Orangeat, gehackt
  • 30 ml Sanddornlikör
  • 3 Blatt Gelatine
  • 100 g Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • 100 g Sahne

Erdbeer-Basilikum-Soße

  • 150 g Erdbeeren
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1–2 EL Sanddornlikör
  • 2 Blätter Basilikum

Außerdem

  • 4 Erdbeeren
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • alter Aceto balsamico

1 Pinienkerne ohne Fett rösten und hacken. Mit Nüssen, Kirschen, Zitronat, Orangeat und Likör mischen. Zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

2 Gelatine in kaltes Wasser einweichen. Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, in einem Topf auf dem Herd auflösen. Nach und nach in die Sahne rühren. Marinierte Nüsse und Früchte in die Sahne rühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Creme in Dessertgläser füllen, kalt stellen.

3 Erdbeeren, Puderzucker, Zitronensaft, Likör und Basilikum pürieren.

4 Dessertgläser mit Erdbeersoße auffüllen. Erdbeeren halbieren, Schnittseite in Zucker drücken, mit der Zuckerseite nach oben in die Soße legen. Erdbeeren mit Aceto balsamico besprenkeln und servieren.

Rezepte mit Erdbeeren
(Schrot&Korn 5/2008)

©Thorsten Suedfels // Foodstyling und Rezepte: Pia Westermann

 

© bio verlag gmbh 2020