Champignonpastete (Schrot&Korn 6/2008)

Für eine Kastenform (1,5 l). Zubereitung: 75 Min. + Backzeit: ca. 1 Std.

  • 1 ½ Vollkornbrötchen
  • 3 Eier
  • 3 EL Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Champignons
  • 1–2 EL Wein
  • 2 TL Thymianblättchen, frisch
  • ½ Bund Petersilie, gehackt
  • 125 g würziger Hartkäse, gerieben
  • 1 EL Butter
  • 75 g Räuchertofu

1 Brötchen fein würfeln. Mit Eiern, Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen.

2 Zwiebeln in Öl glasig dünsten. Champignons in Scheiben mitbraten. Wein, Salz und Pfeffer zugeben. Etwas abkühlen lassen. Mit Kräutern, Brötchen-Ei-Masse und Käse mischen.

3 Kastenform fetten. Räuchertofu hauchdünn schneiden, Form damit auslegen. Champignonmasse einfüllen. Mit Alufolie zudecken.

4 Fettpfanne des Backofens mit Wasser füllen. Pastete bei 180 °C (Umluft) circa 45 Minuten zugedeckt garen. Alufolie abnehmen. Weitere 15 Minuten im Ofen lassen.

 

Schrot&Korn

Rezepte fürs Sommerpicknick (Schrot&Korn 6/2008)

©Michael Himpel // Foodstyling: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Sabine Kumm

 

© bio verlag gmbh 2020