Couscous-Salat mit Pfefferminze

Für 6 Personen
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

  • 500 g Vollkorn-Couscous
  • je 1 Bund Basilikum und Pfefferminze
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 3 Lauch-zwiebeln
  • 2 kleine Tomaten
  • 2 Selleriestangen (möglichst mit Grün)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Gurke
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 2 kleine Zitronen
  • 1/2-1 TL Harissa (Glas)
  • 1-1 1/2 TL gemahlener Koriander
  • etwa 1/4 l Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Couscous in ein Sieb geben, in kaltes Wasser hängen, 10 Minuten quellen lassen.

Topf mit Wasser füllen. Wasser aufkochen, Couscous im Sieb darüber hängen (ohne dass es das Wasser berührt) und im fest geschlossenen Topf 10 Minuten dämpfen.

Kräuter fein hacken. Lauchzwiebeln in Röllchen schneiden. Gemüse fein zerkleinern. Mit Couscous vermischen.

Zitronensaft mit Harissa, Koriander und Olivenöl verrühren. Langsam zum Couscous gießen, dabei Salat durchrühren. Bei Bedarf noch etwas kalte Gemüsebrühe zugießen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Gabel lockern.

© bio verlag gmbh 2020