Couscoussalat mit Erdbeeren (S&K 06/2017)

Mediterran - vegan
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Pro Portion: 480 kcal, 9 g E, 31 g F, 37 g KH

  • 150 g Couscous
  • je 1 TL Koriander- und Fenchelsamen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Salatgurke
  • 350 g Erdbeeren
  • 1 Bund gemischte Frühlingskräuter (Minze, Kerbel, Basilikum, Gartenkresse)
  • 1 reife Avocado
  • 4 EL Zitronensaft
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Mandeln

  1. Couscous mit 300 ml warmem Wasser begießen und 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen Koriander- und Fenchelsamen im Mörser grob zerstoßen. Frühlingszwiebeln in feine Röllchen, Gurke längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Erdbeeren klein schneiden. Kräuter fein hacken.
  2. Avocado halbieren, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden. Couscous mit Zitronensaft, Öl sowie Koriander- und Fenchelsamen vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln, Gurke, Avocado, Erdbeeren und Kräuter locker untermischen. Salat mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann abkühlen lassen und über den Salat streuen.

Schrot&Korn

Endlich Erdbeerzeit
Schrot&Korn 06/2017
© Text Miriam Drescher Fotos Maria Grossmann, Monika Schürle  Rezepte und Foodstyling Anne-Katrin Weber

© bio verlag gmbh 2020