Dessert: Grießklößchen mit Beerenkompott (Schrot&Korn 5/2008)

Für 4 Personen. Zubereitung: ca. 50 Min. + Kochzeit: ca. 20 Min. + Ruhezeit: ca. 1 Std.

Dessert

  • 250 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 4 EL gemahlene Mohnsamen
  • 80 g Weizengrieß
  • 1 Ei

Kompott

  • 4 EL Blütenhonig
  • 4 EL Weißwein
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • 300 g gemischte Beeren
  • 1 Apfel
  • 1 TL Maisstärke/Pfeilwurzelmehl
  • Apfelschnitze für die Garnitur
  • Zitronenmelisse für die Garnitur

1 Milch und aufgeschlitzte Vanilleschote aufkochen. 5 Minuten ziehen lassen. Vanillemark abstreifen, zur Milch geben. Nochmals erhitzen. Mohn und Grieß unterrühren. Zugedeckt 30 Minuten quellen, dann abkühlen lassen. Ei unterrühren.

2 Honig, Wein und Zitronensaft aufkochen. Beeren und Apfel klein schneiden, kurz mit- kochen. Pfeilwurzelmehl mit etwas kaltem Wasser anrühren, zum Kompott geben. Köcheln, bis die Soße bindet.

3 In einem Topf leicht gesalzenes Wasser erhitzen. Mit einem Löffel Grießklößchen abstechen, ins Salzwasser gleiten lassen, bei schwacher Hitze 4 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

4 Kompott und Klößchen auf Tellern anrichten. Apfelschnitze in Zitronensaft wenden. Mit Apfelschnitzen und Zitronenmelisse garnieren.

Tipp

Die Löffel vor dem Abstechen der Grießklößchen kurz in Wasser tauchen. Eventuell mit nassen Händen formen.

Rezepte mit Erdbeeren
(Schrot&Korn 5/2008)

©Thorsten Suedfels // Foodstyling und Rezepte: Pia Westermann

 

© bio verlag gmbh 2020