Dinkel-Grissini mit Mohn und Sesam (S&K 12/2014)

Zum Knabbern
Zutaten für ca. 30 Stangen
Zubereitungszeit: 30 Minuten + Ruhe- und Backzeit
Pro Stück: 35 kcal; 1 g F, 1 g E, 6 g KH

  • 1 TL Trockenhefe
  • 200 g Dinkelmehl Type 1050
  • 1 ½ EL Currypulver
  • 50 g Maisgrieß (Polentamehl)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Meersalz
  • 2 EL Mohn oder Sesam

  1. Hefe in 120 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl mit Curry, Grieß, Öl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe zugießen. In ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Teig nochmals gut durchkneten. Zu einem 5 mm dünnen Rechteck aus-rollen. 1 cm dicke Streifen davon abschneiden. Etwas Mohn oder Sesam auf die Arbeitsfläche geben und die Streifen darin zu Stangen rollen.
  3. Auf mit Backpapier belegte Backbleche geben (2–3 Bleche). Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160) ca. 30 Minuten backen, bis die Enden leicht gebräunt sind.

Tipp: Luftdicht verschlossen halten die Grissini sich ca. 1 Woche. Zum Verschenken die Knabberstangen mit einem Geschenkband bündeln und in ein hohes, verschließbares Glas stellen. Dazu passt eine Flasche Sekt oder Wein.

Schrot&Korn

Für Dich zu Weihnachten
Schrot&Korn 12/2014

© Text Sabine Kumm Fotos Thorsten Suedfels Foosdtyling Pia Westermann

© bio verlag gmbh 2020