Dinkel-Karottensemmeln

  • 42 g Frischhefe
  • ca. 350 ml lauwarmes Wasser
  • 1 1/2 TL Meersalz
  • 600 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 200 g Karotten, geraspelt
  • 60 g Walnüsse, grob gebrochen
  • 30 g Buttermilch zum Bestreichen

Frischhefe im lauwarmen Wasser auflösen, Meersalz und das Dinkel-Vollkornmehl dazugeben und 10 Minuten durchkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen (Grundgare). Der Teig sollte nach der Grundgare das doppelte Volumen und an der Oberfläche kleine Bläschen aufweisen.

Restliche Zutaten unter den Teig kneten. Aus dem Teig 20-25 Brötchen formen, auf ein Blech setzen, mit Buttermilch bestreichen und zugedeckt ein weiteres Mal gehen lassen (Stückgare).

Brötchen bei 190 Grad in den vorgeheizten Backofen schieben, mit der Wäschespritze fünf bis sechs Mal Wasser ins Backofeninnere sprühen (oder ein Gefäß mit Wasser in den Ofen stellen) und die Brötchen 15-20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Zubereitungszeit: 40 Minuten + Zeit zum Gehenlassen


Fest-Buffet für die Feiertage, Schrot&Korn 12/99
Rezepte: Bernd Trum.

© bio verlag gmbh 2020