Dinkel-Palatschinken mit Nussfüllung

Für 4-6 Personen 200 g Dinkelvollkornmehl, fein gemahlen

  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • Milch
  • Salz

Füllung

  • 200 g Nüsse
  • 100 g Honig
  • Milch
  • 1 Schuss Met
  • Öl zum Ausbacken
  • Zum Bestreuen: Nüsse, gerieben

Dinkelmehl mit Eiern, Eigelb, Milch und Salz zu einem mittelfesten Pfannkuchenteig anrühren. Milch nach und nach zugeben, bis die gewünschte Teigkonsistenz erreicht ist. Teig 1/2 bis 1 Stunde quellen lassen. Die Nüsse mit Milch und Honig mischen. Nur so viel Milch zugeben, bis die Masse eine sehr weiche Konsistenz hat. Füllung unter ständigem Rühren kurz aufkochen und abkühlen lassen. Mit Met abschmecken.

Teig nochmals kurz durchmischen, dann in heißem Fett Pfannkuchen ausbacken. Pfannkuchen mit der Nussmasse füllen, aufrollen und mit Nüssen bestreuen.

Zubereitungszeit: 30-40 Minuten + Zeit zum Quellen lassen

(aus Dinkel & Co., Kneipp-Verlag)


Rezepte mit Kamut, Dinkel und Wildkräutern, Schrot&Korn 1/2000

© bio verlag gmbh 2020