Erdbeer-Sojadessert


Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Sojacreme:

  • 450 ml Sojadrink
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 3 EL Rohrohrzucker
  • Mark einer Vanilleschote

Fruchtpüree:

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 gehäufter TL Johannisbrotkernmehl
  • 125 g Sojasahne
  • 1 EL Vanillezucker
  • evtl. 1 TL Amaretto
  • 150 g gemahlene Pistazien

1 Sojacreme: 6 Esslöffel vom Sojadrink mit Puddingpulver und Zucker verrühren. Restlichen Sojadrink mit Vanillemark erhitzen. Angerührtes Pulver einrühren und aufkochen.

2 Creme in Dessertgläser füllen. Abkühlen lassen.

3 Fruchtpüree: 8 Erdbeeren in Scheiben schneiden und beiseite legen.

4 Restliche Erdbeeren mit Agavendicksaft pürieren. Johannisbrotkernmehl einstreuen, unterrühren.

5 Fruchtpüree auf die Sojacreme geben.

6 Sojasahne mit Vanillezucker aufschlagen. Wer möchte, kann noch 1 TL Amaretto hinzugeben.

7 Pistazien und Sahne in die Dessertgläser schichten.

8 Mit Erdbeerscheiben verzieren. Bis zum Servieren kühlen.

© bio verlag gmbh 2020