Falafelbällchen

mit Koriander-Jogurt

Für 16 Bällchen. Zubereitungszeit: 20 Min. + Backzeit: 8 Minuten

  • 75 g Kichererbsenmehl
  • 25 g Speisestärke
  • 120 ml Wasser
  • 60 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Koriander
  • 1 TL Zimt
  • 3 TL Cumin, gemahlen
  • 2 TL Salz
  • 4 EL ungerösteter Sesam
  • etwas Öl zum Bepinseln
  • 150 g Jogurt oder saure Sahne

1 Backofen auf 250 °C vorheizen. Mehl, Stärke und Wasser verrühren und quellen lassen.

2 Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und zum Teig geben. Die Hälfte der fein geschnittenen Korianderblätter sowie je 1 TL Zimt, Cumin und Salz mit dem Teig vermengen.

3 16 Bällchen formen, in Sesam wälzen und auf ein gefettetes Backblech setzen. Mit Öl bepinseln. Auf der mittleren Schiene 8 Minuten backen.

4 Jogurt oder saure Sahne mit 1 TL Salz, 2 TL Cumin und dem restlichen Koriander verrühren.

Tipp:

Dazu passt Gurken-, Kraut- oder Tomatensalat.


© bio verlag gmbh 2020