Feigensenf

Für Non-Konformisten


Für 4 Personen, Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten +
ca. 25 Minuten Ruhezeit + ca. 40 Minuten Backzeit

  • 1 kleine Gemüsezwiebel
  • 250 g Möhren
  • 150 g Sellerie
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 20 g frische Hefe
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 30 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 300 g Weizen-Vollkornmehl
  • 100 g Vollkorn-Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1 TL Meersalz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 100 g geriebener Gouda

1 Gemüse würfeln und in der Brühe 4 Minuten blanchieren,

abtropfen lassen.

2 Hefe mit Zucker in der Hälfte der Milch auflösen.

3 Restliche Milch mit der Butter und der fein gehackten Petersilie

erwärmen.

4 Mehl mit Haferflocken, Ei, Salz und Kurkuma vermengen. Flüssigkeiten zugeben und zu einem Teig verkneten.

5 Gemüsewürfel und Käse unterheben.

6 Backform einfetten, mit Backpapier auskleiden und erneut einfetten. Teig hineingeben, glatt streichen und zugedeckt etwa 25 Minuten

gehen lassen.

7 Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Heißluft ca. 160 °C) etwa

40 Minuten goldgelb backen und bald aufessen.

Tipp:

Die Panettone schmeckt kalt oder warm mit einer würzigen Tomatensauce.

Am besten verschenkt man die Gemüse-Panettone in der original Panettone-Form, mit einem Glas Bio-Tomatensauce an ihrer Seite. Das Duo in einen Korb mit frischem Gemüse setzen und ein Probe-Abo für die Bio-Gemüsekiste dazu.


© bio verlag gmbh 2020