Fernöstliches Menü 2

  • Linsensalat mit Mangodressing
    und Radieschensprossen

  • Mangoldröllchen mit Sellerie-Tofufüllung
    auf Tomatensauce

  • Hagebuttenschaum

Linsensalat mit Mangodressing
und Radieschensprossen

  • 100 g grüne Linsen
  • etwas Chicoree
  • 20 g Radieschensprossen
  • 100 g Frischkäse (40% Fett)
  • 200 ml Mangosaft
  • 20 g Öl
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 TL Chili, Pfeffer, Salz
  • 1 Bund Radieschen
  • etwas frische Minze
  • 1 Apfel · 1 Mango
  • 1 EL Ingwer


Die Linsen mindestens 6 Std. einweichen, das Einweichwasser abgießen.Linsen mit wenig Wasser garen. Die heißen Linsen mit Salz, Zitronensaft,1 EL geriebenem Ingwer, Pfeffer und Öl würzen. Den Frischkäsemit Mangosaft, Zitronensaft, Chili, Pfeffer und Salz glatt rühren.Die Linsen mit Apfel- und Mangostücken und der gehackten Minze mischen.Die Chicoreeblätter ablösen und auf dem Teller ausbreiten. DenLinsensalat daraufgeben. Die Frischkäsesoße oben auf. Mit Radieschensprossen,gehackten Radieschen und frischer Minze garnieren.

Mangoldröllchen mit Sellerie-Tofufüllung auf Tomatensauce

  • 8 große Mangoldblätter
  • 100 g Lauchzwiebel
  • 200 g Sellerie
  • etwas Öl
  • 400 g Tofu
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • etwas frisches Basilikum
  • Prise Cayenne, Salz
  • 200 g Quinoa oder 500 g Pellkartoffeln

Tomatensauce:
  • 200 g Zwiebel
  • 500 g Tomaten
  • etwas Tomatenmark
  • 40 g Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer, Salz
  • 20 g Butter
  • 1/2 TL Zucker
  • Gemüsefond
  • 1 EL Gewürzbrühe

Die Mangoldblätter vom Stil lösen, blanchieren und abschrecken.Die Sellerie in feine Würfel schneiden und mit der Zwiebel anschmoren.

Den Tofu ebenfalls hacken und dazugeben.
Die Sonnenblumenkerne extra rösten und dazugeben, mit gehacktem Basilikum,Cayenne und Salz würzen.
Quinoa waschen und mit Wasser im Verhältnis 1:1,5 ca. 30 Min. garen.

Hagebuttenschaum

  • 3 Eiweiß
  • 1 MSP Biobin
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 Tasse Hagebuttenmark
  • Saft von 1 Zitrone
  • 100 g Creme fraiche
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 2 EL Haselnüsse
  • 2 EL Pistazien

Die Eiweiße mit Biobin steif schlagen, anschließend den Zuckerdarunterschlagen. Das Hagebuttenmark mit dem Zitronensaft und der Cremefraiche cremig rühren. Eischnee und Hagebuttenschaum vorsichtig miteinandervermischen. Mit Mandelsplittern, Haselnüssen und Pistazien garnieren.
© Vegetarisches Spezialitätenrestaurant Hakuin,
Martin-Luther-Str. 1,1A, 10777 Berlin, 030/ 218 20 27, Fax 030/ 213 98 62

Öffnungszeiten: Montag Ruhetag. Dienstag bis Samstagvon 16 bis 23.30 Uhr, Sonntag und feiertags von 12 - 23.30 Uhr

© bio verlag gmbh 2020