Feurige Restesuppe mit Haferschrot

Für 1-2 Personen

Zutaten:

  • noch vorhandene Gemüsereste, vorzugsweise Karotten, Brokkoli, Lauch , zerkleinert
  • Haferschrot, grob, frisch geschrotet
  • 2-3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 1 gr. Chili-Schote, zerkleinert
  • 1 Stück Ingwer (ca. 1 1/2-2 cm), gerieben
  • etwas Tomatenmark nach Belieben
  • 1/2 TL Meersalz
  • Kräuter nach Belieben, Majoran, Thymian und getrocknete Brennessel
  • 1 gr. Klecks Butter oder einen kräftigen Spritzer Olivenöl

Die harten Gemüse ins kochende Wasser geben und kurz aufkochen lassen.Den Haferschrot hineingeben, kurz aufkochen lassen, dann Salz, Ingwer, Thymian,Chili und die restlichen weicheren Gemüse hinzufügen. Nochmalskochen lassen, Tomatenmark einrühren, von der Kochstelle nehmen undca. 1/2 Stunde ziehen lassen, evtl. auch kürzer, je nachdem ob dasGemüse al dente oder weich sein soll. Zum Schluß Majoran, getrockneteBrennesseln und die Knoblauchscheiben hinzugeben. Abschmecken und servieren.Olivenöl oder Butter in die Suppe einrühren.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

I. Grania, Alsfeld


Leserrezepte Suppen

© bio verlag gmbh 2021