Feuriges Chili

für vier Personen

Zutaten:

  • 500 gr Kidneybohnen
  • 125 gr Grünkernschrot
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Chilischoten
  • 6 Tomaten
  • 1 kleine Aubergine
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 5 Esslöffel Tomatenmark
  • Olivenöl zum Andünsten
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 Prise Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Frische Kidneybohnen am Vortag in Wasser einweichen. Etwa 60 Minuten kochen und leicht salzen.

Zwiebeln, Paprika, Chilischoten und Aubergine waschen und putzen. Anschließend in Würfel schneiden und in dem Olivenöl andünsten. Grünkernschrot zuletzt dazugeben und nur kurz mit anbraten.

Tomaten waschen und klein schneiden. Zusammen mit der Gemüsebrühe zu dem angedünsteten Gemüse geben. Alles so lange kochen lassen, bis der Grünkern weich ist.

Kidneybohnen dazugeben und mit Tomatenmark würzen. Noch einmal aufkochen lassen.

Zum Schluss Knoblauch dazugeben und würzen.


Quelle: Christine Guist, Silvia Johna, Harry Assenmaxher: Vegetarisch genießen, erschienen im bio verlag. Für fünf Mark zu bekommen in Ihrem Bioladen oder (zuzüglich Porto und Verpackung) beim bio verlag, Am Eichwald 24, 64850 Schaafheim (wenn auch Ihr Rezept das Rezept der Woche werden soll, dann schicken Sie es an BioKoeln@aol.com).

© bio verlag gmbh 2021