Florentiner

(ca. 50 Stück)

  • 1 unbehandelte Orange
  • 50 g Aprikosen, getrocknet
  • 30 g Datteln, getrocknet
  • 75 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 2 EL Sahne
  • 75 g Weizenmehl Type 1050
  • 125 g Mandelkerne, gehobelt
  • Vollrohrzucker-Kuvertüre
  • Pergamentpapier
  • Back- und Bratöl

Die Orange waschen, trocken reiben und ihre Schale dünn abschneiden.

Die Orangenschale, die Aprikosen und die Datteln fein zerkleinern.

Butter mit Honig, Zucker und Sahne in einem Topf schmelzen lassen. Fruchtstückchen, Mehl und Mandeln einrühren und 2-3 Minuten unter ständigem Rühren abrösten - bis sich ein Kloß gebildet hat. Etwas abkühlen lassen.

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und dieses mit Öl bepinseln.

Für die Florentiner je 1 gehäuften TL von der Masse abnehmen und auf dem Blech zu einem Taler platt drücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Umluft 140°C) ca. 15 Min. backen und SOFORT vom Blech lösen.

Nach Belieben die Unterseite des erkalteten Gebäcks mit Kuvertüre bestreichen.


mit freundlicher Genehmigung von

Davert-Mühle

© bio verlag gmbh 2020