Friséesalat mit bunten Tomaten und Orangen (S&K 08/2012)

sommerlich • Für 4 Portionen
Zubereitung: 30 Min.
Pro Portion: 190 kcal; 13 g F, 6 g E, 13 g KH

  • 1 Kopf Friséesalat
  • 400 g gemischte Tomaten, z.B. kleine Datteltomaten und Vierländerplatte (eine alte Tomatensorte, ähnlich der italienischen Fleischtomate)
  • 2 Orangen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 TL Meerrettich aus dem Glas
  • 2 TL scharfer Senf
  • 3 EL Öl
  • 100 g Joghurt, flüssig
  • 1/2 Bund Radieschen
  • Salz, Pfeffer
  • 15 g Sesam

  1. Salat waschen, trocknen und klein zupfen. Tomaten waschen, Strunk ausschneiden. Tomaten in kleine Stücke schneiden. Orangen großzügig schälen, weiße Haut entfernen, Orangenfilets herausschneiden. Alles in einer Schale mischen.
  2. Für das Dressing Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Meerrettich, Senf, Öl und Joghurt in ein Einmachglas geben, verschließen und die Soße durch kräftiges Schütteln mischen. Radieschen waschen und sehr klein schneiden, zur Soße geben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Sesam in einer Pfanne fettfrei goldbraun rösten, bis er fein nussig duftet. Soße über den Salat geben und vorsichtig untermischen. Mit dem gerösteten Sesam bestreuen.

Schrot&Korn

Tomatenrezepte (S&K 08/2012)

© Rezepte Anna Walz Food & Styling Katrin Heinatz Fotos Ulrich Hoppe

© bio verlag gmbh 2020