Fritierte Zuchiniblüten

Fritto di flori di zucca

Zutaten für 4 Personen

  • 24 frische, fest geschlossene Zucchiniblüten
  • 50g Mehl
  • 1 Prise Meersalz
  • 1/8 l Milch
  • 1 Eigelb
  • 1 steifgeschlagenes Eiweiß
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung

1. Zucchiniblüten kurz in kaltes Wasser tauchen und trockentupfen.

2. Aus den übrigen Zutaten einen Teig zubereiten.

3. Die Blüten leicht im Teig unterziehen, herausnehmen und in reichlich heißem Öl bei starker Hitze in etwa 5 Minuten knusprig braten. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.


aus: Silvia Johna, Harry Assenmacher,
Pasta & Pesto
verlag gesund essen gmbh, 1999

© bio verlag gmbh 2020