Fruchtpralinen

  • 1 Tasse gehackte Mandeln
  • je 1/2 Tasse: Rosinen, getrocknete Aprikosen, entsteinte Datteln, Walnüsse
  • 1/2 L Orangensaft
  • Zucker
  • Pralinenförmchen

1 Die Trockenfrüchte und Walnüsse in einer Küchenmaschine fein hacken.

2 Orangensaft zugeben und so lange rühren, bis ein zäher Teig entsteht.
Wenn der Teig zu feucht ist, noch Mandeln dazu geben.

3 Forme dann Kugeln, wälze sie in Zucker und setze sie in Pralinenförmchen.
Etwa 30 min. im Kühlschrank ziehen lassen.
Fertig sind die Fruchtpralinen!
Im Kühlschrank aufbewahren.

Sharon Burchard, Bobenheim-Roxheim, 10 1/2 Jahre

© bio verlag gmbh 2020