Frühstücksbrötchen (ohne tierisches Eiweiß

Rezept für etwa 15 Stück, auch gut einzufrieren)

Schrot in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drückenund einen Teil des lauwarmen Wassers mit Hefe und Honig verrühren.In die Mulde geben, mit etwas Schrot vermengen und etwa 15 Minuten gehenlassen.

Das restliche Wasser, Salz und Margarine zugeben und vermischen, 30 Minutengehen lassen. Danach Teig nochmal durchkneten, Brötchen formen undwieder 35 Minuten gehen lassen. Brötchen oben einritzen, mit Mohn,Sesam oder Sonnenblumenkernen bestreuen. Backtemperatur: 200 Grad, Backzeit(vorgeheizt) etwa 30 Minuten.

© bio verlag gmbh 2020