Für fünf hungrige Mäuler

Für fünf hungrige Mäuler

Für 5 Personen
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Salat:

  • 3 Fleischtomaten
  • 1 Salatgurke
  • 250 g Schafskäse oder Mozzarella
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • Kräutersalz, frischer Pfeffer

Zucchini mit Püree:

  • 500 ml Milch
  • 500 ml Wasser
  • 1 Kartoffelpüree (für 1 l Flüssigkeit)
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • 600 g Zucchini
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml süße Sahne
  • 2 Päckchen helle Feinkostsoße

Schokoladenpudding:

  • 5 Becher Schokoladenpudding (je 125 g)
  • 5 EL Mandelblättchen

1 Tomaten, Gurke und Käse in Scheiben schneiden. Dachziegelartig auf Tellern anrichten.

2 Öl, Essig und Gewürze verrühren und über die Rohkost gießen.

3 Milch mit 500 ml Wasser mischen. Davon 750 ml aufkochen, vom Herd ziehen, restliche Flüssigkeit zugeben und Püreepulver unterrühren. Mit Muskatnuss würzen.

4 Zucchini quer in Scheiben schneiden und in der Brühe etwa 5 Minuten garen. Brühe abgießen und auffangen, mit Sahne und Soßenpulver verrühren und aufkochen lassen.

5 Pudding auf Dessertteller stürzen, mit Mandelblättchen verzieren.Gewaschener Blattsalat hält sich luftdicht verpackt im Kühlschrank tagelang frisch. Salatsoße lässt sich im Schraubglas nicht nur schütteln, sondern auch aufbewahren.


© bio verlag gmbh 2021