Gebacken Tomaten mit Schafskäse

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 2 EL Öl
  • 500 g Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Schafskäse, in Würfel geschnitten
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Basilikum
  • 1 Zweig Thymian

    Dazu passen frische Weizenfladen:

    • 400g Weizen, fein gemahlen
    • 300 g Wasser
    • 4 EL Sonnenblumenöl
    • 1 1/2 TL Salz
    • 2 TL Kümmel
    • 2 TL Koriander
    • Kümmel, Koriander, Sonnenblumenkerne

      Eine Auflaufform mit Öl einfetten, mit Tomaten auslegen. Schafskäse darüber streuen. Zwiebelwürfel und Knoblauch darüber geben und mit Kräutersalz und Pfeffer bestreuen. Bei 200° C in der 2. Einschubleiste von unten 15 Min. backen. Mit den Basilikum- und Thymianblättchen bestreuen und noch weitere 5 Min. backen.

      Weizenfladen:

      Weizen mit Wasser, Öl, Salz, Kümmel und Koriander zu einem mittelfesten Teig kneten. Danach mind. 30 Min. quellen lassen. Kleine, etwa handtellergroße Fladen formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Diese nach Belieben mit Kümmel, Koriander und Sonnenblumenkernen bestreuen. Bei 230°C in der 2. Einschubleiste von unten ca. 25 Min. backen.

      Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


      Quelle: Schrot und Korn - Leserin D. Linz aus Lauf.

  • © bio verlag gmbh 2020