Gebratener Kürbis mit Soja-Marinade (S&K 10/2014)

vegan, schnell serviert
Für vier Personen
Pro Port.: 400 kcal; 18 g F, 9 g E, 50 g KH
Zubereitungsdauer: 25 Min.

  • 1,2 kg Kürbis
  • 4 EL Sonnenblumenöl zum Braten
  • 2 EL Sesamsaat
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2–1 rote Chilischote
  • 8 EL helle Sojasauce
  • 8 EL Ahornsirup
  • Saft einer Limette 1 TL Sesamöl
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zimt
  • Nelke
  • 4 Stängel Minze

  1. Kürbis-Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden und im Öl von beiden Seiten insgesamt 5–6 Min. anbraten.
  2. Sesam in einer Pfanne ohne Fett bei niedriger Temperatur rösten. Frühlingszwiebeln und Chili in sehr feine Ringe schneiden.
  3. Sojasauce mit Ahornsirup, Limettensaft und Sesamöl verrühren und mit Gewürzen abschmecken.
  4. Die Kürbisspalten mit Marinade beträufeln und mit Sesam, Frühlingszwiebeln, Chili und Minzblättchen servieren.

Schrot&Korn

Kürbissrezepte
Schrot&Korn 10/2014

© Text Sabine Kumm Fotos Maria Grossmann, Monika Schuerle Food Susanne Walter

© bio verlag gmbh 2021