Gefüllte Teigtaschen

Für 16-20 Stück

Füllung

  • 200 g Kartoffeln, geschält
  • 1 kleine Zucchini · 200 g Blumenkohl
  • 2 EL Butterschmalz · 2 TL Garam Masala
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1/2 TL gemahlene Kurkuma
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz1
  • 100 ml Wasser

Teig

  • 50 g Butterschmalz · 250 g Mehl
  • 100 ml lauwarmes Wasser · 1 TL Salz
  • 1 TL Zitronensaft

Zum Ausbacken

  • reichlich Öl

Füllung

Kartoffeln, Zucchini und Blumenkohl sehr klein würfeln. Butterschmalz in kleinem Topf erhitzen und Gemüse darin unter Rühren kurz anrösten. Gewürze zugeben und kurz mitrösten. Das Ganze mit knapp 100 ml Wasser ablöschen. Gemüse zugedeckt etwa
10 Minuten köcheln lassen.
Dann offen weiter köcheln lassen, bis die Feuchtigkeit verdampft ist.
Gemüse abschmecken und abkühlen lassen.

Teig

Butterschmalz zerlassen und mit Mehl, gut 100 ml lauwarmem Wasser, Salz sowie Zitronensaft vermengen. Masse etwa 10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.
Teig in Klarsichtfolie gewickelt etwa 30 Minuten ruhen lassen, nochmals gut durchkneten und portionsweise dünn ausrollen.
Mit Hilfe einer Untertasse Kreise (ø 20 cm) ausschneiden.
Kreise halbieren. Jeweils gut 1 gehäuften TL der Füllung in die Mitte der Halbkreise geben. Teigränder leicht mit Wasser befeuchten. Halbkreis über die Füllung zum Dreieck formen und die beiden Teigschichten am Falz vorsichtig aneinanderdrücken.
Rundung ebenfals zusammendrücken.
Öl erhitzen. Teigtäschchen darin portionsweise von jeder Seite etwa 2 Minuten fritieren. Fertige Täschchen mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Hierzu schmecken scharfe Dips oder Chutneys.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten + Ruhezeit


Vegetarische Spezialitäten aus aller Welt

Angelika Ilies: Vegetarische Gerichte aus aller Welt,
Falken Verlag,
224 Seiten,
DM 49,90.
ISBN 3-8068-4977-3

© bio verlag gmbh 2022