Gefüllte Weinblätter

Zutaten für 4 Personen

  • 1/2 Paket Weinblätter
  • 250g gekochter brauner Reis
  • 1 kleingewürfelte Zwiebel
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone (Saft & Schale)
  • 2 Zitronenscheiben
  • 1 EL gehackte frische Minze
  • 2 EL Olivenöl
  • 25g Pinienkerne
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 250 ml Tomatensaft
  • 2 kleingeschnittene Tomaten
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zubereitung

1. Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Tomaten, Petersilie und Minze dazugeben und weitere 5 Minuten braten. Anschließend abkühlen lassen.

2. Zu den abgekühlten Tomaten den gekochten Reis, die Pinienkerne, den Zitronensaft, die Zitronenschale geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Weinblätter gut abspülen und abtupfen. Jedes Blatt mit 1-2 EL der Mischung füllen. Die Ecken der Blätter einschlagen und kleine Pakete formen. (Eventuell mit einem Bindfaden festmachen.)

4. Die gefüllten Weinblätter in einem Topf mit Tomatensaft bedecken, die 2 Zitronenscheiben hinzufügen und für eine halbe Stunde zugedeckt bei mittlerer Hitze ziehen lassen.


aus: Christine Guist, Harry Assenmacher,
Sommerküche und Getränke
verlag gesund essen gmbh, 1999

© bio verlag gmbh 2020