Gefüllter Kürbis

Für wie viele Personen? Kommt auf die Kürbisgröße an...

Zutaten:

Für die Kürbisfüllung:

  • 1 Kürbis
  • 1 Tomate
  • 1 Karotte
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl oder Butter
  • einige Esslöffel Sahne
  • Kräutersalz

Für die Quarkzubereitung:

  • 500 - 700 gr Quark
  • 250 ml Sahne
  • frische Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Majoran, Schabzigerklee...)
  • geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • 200 - 300 gr geriebener Käse (je nach Kürbisgröße)

Für das Überbacken:

  • 50 gr Butter

Frucht waschen, den Deckel im dekorativen Zick-Zack-Schnitt entfernen, Kerne entnehmen und den Kürbis mit einem Löffel vorsichtig etwas aushöhlen. Fruchtfleisch mit der Tomate und der Karotte in Olivenöl oder Butter andünsten, mit Kräutersalz abschmecken und mit der Sahne aufgießen. Im geschlossenen Topf weiterkochen, anschließend pürrieren.

Für den Quark die Kräuter klein hacken und mit den übrigen Zutaten vermischen.

Pürree unter den Quark heben und diese Mischung in den Kürbis füllen. Butterflöckchen darüber geben und den Deckel wieder drauf setzen.

Den Kürbis bei 200 Grad in den Backofen schieben. Nach ca. 40 Minuten den Deckel abnehmen und alles fertig backen, bis die Käsecreme goldgelb ist.

Den Kürbis in Rippen schneiden und heiß servieren - z.B. mit einem Kräuterdip.


Quelle: Alte Kulturpflanzen, Handbuch aus dem Verlag grüner Tiger, c/o Felix Lage, Pfarräckerstraße 13, 90522 Oberasbach

© bio verlag gmbh 2020