Gegrillte Bananen mit Schoko-Erdnuss-Creme (S&K 05/2014)

Vegan. Zum Dahinschmelzen
Für vier Personen

Zubereitungsdauer: 25 Min.
Pro Portion: 375 kcal; 22 g F, 7 g E, 38 g KH

  • 150 ml Sojasahne
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 3 EL geröstete, gesalzene
  • Erdnüsse
  • 4 reife Bananen
  • 3 Stängel Minze

  1. Für die Schoko-Erdnuss-Creme die Sojasahne mit dem Agavendicksaft in einem Topf erhitzen. Schokolade hacken, zufügen, Temperatur verringern und die Schokolade unter Rühren schmelzen lassen. Topf vom Herd ziehen. Erdnüsse hacken und zwei Drittel davon unter die Schokomasse rühren. Schokomasse in ein Schraubverschlussglas füllen, abkühlen lassen, erst danach das Glas verschließen.
  2. Bananen in die Glut oder auf den Grill legen und bei mittlerer Hitze garen, bis die Schalen schwarz und die Bananen weich sind (ca. 15 Min.).
  3. Minzblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Bananen der Länge nach öffnen, jeweils einen großen Klecks Schoko-Erdnuss-Creme in die Mitte geben und die Bananen mit den restlichen Erdnüssen und den Minzblättchen bestreuen.

Schrot&Korn

Grillsaison (S&K 05/2014)

© Text Sabine Kumm Rezepte Susanne Walter Fotos Maria Grossmann, Monika Schuerle

© bio verlag gmbh 2020