Gemüse-Brottörtchen

  • 5 g Butter.100 g Vollkornbrösel
  • 70 g Karotten.70 g Frühlingszwiebeln
  • 70 g Wirsing.70 g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 TL Kokosfett, ungehärtet
  • 2-3 EL Gemüsebrühe oder Wasser
  • 2 Eier.150 ml Milch, 3,5 % Fett
  • 100 g Magerquark
  • 50 g Emmentaler, gerieben
  • 2 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 1/4 TL Meersalz.Prise Pfeffer
  • Prise Muskat

Kleine Förmchen (Obstboden- oder Tortelettförmchen, ca. 5-8cm) gut fetten und Vollkornbrösel einfüllen. Gemüse putzen,waschen und in Würfel von 0,5 Zentimeter Seitenlänge schneiden.

Zwiebel schälen, fein würfeln und im Kokosfett andünsten.Gemüsewürfel zugeben, kurz dünsten, mit etwas Gemüsebrüheoder Wasser ablöschen und bißfest garen.

Eier, Milch, Quark und Käse vermischen.

Kräftig mit Gewürzen und Petersilie abschmecken.

Gedünstetes Gemüse auf die Förmchen verteilen und denVollmilch-Eiguß darüber gießen.

Törtchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad circa 15 Minutenbacken.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


siehe: Ostern feiern mit leckeren Brunch-Ideen (Suk 4/98)
  • mit freundlicher Genehmigung des pala-Verlages:
    Ute Rabe:
    Man nehme: Keime... pala-verlag,
    128 Seiten, DM 12,80.
    ISBN 3-923176-57-0.

© bio verlag gmbh 2020