Gemüse-Omelette mit Leinsamen

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

  • 4 Eier
  • 20 g Leinsamen
  • 6 EL Sprossen mit grünen Blättern (Grünkraut)
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • je 150 g Sellerie, Steckrübe und
  • Möhren
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Kokosfett

1 Eier trennen und Eigelbe schaumig rühren.

2 Eigelbschaum mit Leinsamen, zwei Esslöffel gehacktem Grünkraut und Kräutersalz vermischen.

3 Sellerie, Steckrübe und Möhren würfeln. In der Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 8 Minuten garen. Brühe abgießen und das Gemüse mit dem restlichen Grünkraut vermischt im Topf warm halten.

4 Eiweiße zu Schnee schlagen, auf die Eimasse geben und vorsichtig unterheben.

5 Kokosfett in der Pfanne erhitzen, die Hälfte der Eimasse hineingeben und Omelette bei geringer Hitze von beiden Seiten bräunen. Zweites Omelette ausbacken.

6 Mit dem Gemüse füllen, zusammenklappen und servieren.


Fotos: Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Judith Braun

© bio verlag gmbh 2020