Gemüse-Quiche (Schrot&Korn 2/2009)

Für 4 Personen. Pro Person ca. 2,50 € Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten + ca. 30 Minuten Backzeit

  • 250 g Weizenmehl (Type 550)
  • ½ TL Meersalz
  • 130 g Butter
  • 90 ml Wasser
  • 300 g Möhren
  • je 1 rote und grüne Paprika
  • 1 Stange Lauch
  • 1 kleine Brokkolistaude
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Schmand
  • 3 Eier
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, frisch gerieben

1 Mehl mit Salz, Butter und Wasser zu einem Mürbeteig verkneten, in Klarsichtfolie packen und 30 Minuten kühl stellen.

2 Möhren in feine Scheiben, Paprika in feine Streifen, Lauch in 1 cm breite Ringe schneiden, Brokkoli in kleine Röschen brechen. Zwiebel in Öl glasig dünsten. Gemüse – bis auf Lauchringe – zugeben, kurz anschmoren, mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 7 Minuten düns-ten. Lauch zugeben und weitere 5 Minuten garen. Gemüse in Sieb abtropfen lassen. Schmand mit Eiern und Gewürzen verrühren. Teig zwischen zwei Lagen bemehltem Backpapier ausrollen.

3 Springform mit Butter ausstreichen, mit Teig auskleiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen, 3 cm hohen Rand formen. Bis auf die Paprikastreifen Gemüse darauf verteilen, Guss darübergießen, Paprika leicht in Guss eindrücken.

4 Quiche im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Heißluft 200 °C) 30 Minuten backen. Nach 20-25 Minuten mit Alufolie abdecken. Schrot&Korn

Preiswerte Biogerichte (Schrot&Korn 2/2009)

©MultiPix GmbH / Fotos: Lars Marmann / Foodstyling Jürgen Vondung / Styling Barbara Kristandt // Rezepte Judith Maassen

© bio verlag gmbh 2020