Gemüse-Tempura (S&K 03/2010)

Für 4 Personen
Zubereitung: 30 Minuten + ca. 10 Min. Ausbackzeit
Pro Portion: ca. 315 kcal, 15 g F, 7 g E, 38 g KH

Zutaten

  • 50 g Rettich
  • 10 g frischer Ingwer
  • 80 g Shiitakepilze
  • oder Champignons
  • 3 Stangen Frühlingslauch
  • 250 g Karotten
  • 150 g Süßkartoffeln
  • Sojasoße zum Servieren
  • 100 g Weizenmehl (1050)
  • + etwas Mehl fürs Gemüse
  • ½ TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Eigelb
  • 1 l Öl zum Frittieren

  1. Rettich und Ingwer fein reiben.
  2. Pilzstiele abschneiden, Kappen leicht über Kreuz einritzen. Lauch in 8 cm lange Stangen schneiden. Karotten quer halbieren (sehr lange Karotten dritteln). Längs in 8 mm dicke Scheiben, diese dann in Stifte schneiden. Süßkartoffeln in 4 mm dicke Scheiben schneiden.
  3. Rettich und Ingwer gut ausdrücken. Ein Häufchen Rettich formen, darauf ein Hütchen Ingwer setzen, sodass ein kleiner Turm entsteht. Teller und Sojasoße zum Servieren bereitstellen.
  4. Für den Teig: Mehl mit Backpulver mischen. 180-200 ml eiskaltes Wasser mit Eigelb, dann mit der Mehlmischung verrühren. Öl in einem Topf erhitzen. Gemüse nacheinander erst in etwas Mehl wenden, dann durch den Teig ziehen und im Fett 2-3 Minuten knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Sofort servieren.

Tipp: Das Frittieröl ist heiß genug, wenn man einen Kochlöffelstiel hineinhält und daran Blasen hochsteigen. Schrot&Korn

Köstlichkeiten aus Japan (S&K 03/2010)

© Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Suedfels

© bio verlag gmbh 2022