Gemüse mit Kräuter-Couscous (S&K 09/2020)

Raffiniert
leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Pro Portion: 785 kcal; 19 g E, 46 g F, 82 g KH

Zutaten

  • 500 g Aubergine
  • Salz
  • 500 g Fleischtomaten
  • 150 g rote Zwiebel
  • 150 g Weintrauben
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Ras el Hanout-Gewürzmischung
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 2 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup

Couscous

  • ½ TL Gemüsebrühe
  • 150 g Couscous
  • Pfeffer
  • je ½ Bund Minze und Petersilie, gehackt
  • ½ Granatapfel, entkernt
  • 20 ml Olivenöl

Hummus

  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 20 ml Olivenöl
  • 100 g Tahin (Sesammus)

  1. Auberginen waschen, in grobe Stücke schneiden (ca. 4 x 4 cm) und salzen, damit die Auberginen Wasser ziehen können.
  2. Tomaten waschen (Strunk entfernen) und achteln. Rote Zwiebel schälen und der Länge nach achteln, Weintrauben waschen. Kichererbsen abgießen.
  3. Auberginen trocken tupfen. Mit Tomaten, Zwiebeln, Trauben und Kichererbsen auf einem Blech vermischen. 80 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer, Ras el Hanout, Knoblauch und Agavendicksaft dazugeben. Alles gut vermengen.
  4. Bei 180 °C Umluft ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  5. Couscous: Wasser kochen, Gemüsebrühe einrühren und über den Couscous gießen, bis er mit Wasser bedeckt ist. Dann abdecken und 10 Minuten quellen lassen.
  6. Couscous auflockern und mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Granatapfelkernen vermengen. 20 ml Olivenöl dazugeben
    und abschmecken.
  7. Hummus: Kichererbsen abgießen und abbrausen. Knoblauch, Kreuzkümmel, 20 ml Olivenöl, Salz und Tahin zugeben, alles fein pürieren. Bei Bedarf etwas Wasser zugeben, damit das Hummus cremig wird.
  8. Gemüse zusammen mit Couscous und Hummus anrichten und genießen.

Feines aus dem Ofen
Schrot&Korn 09/2020

© Rezepte Daniel Schwarz Fotos Katrin Winner Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2020