Gemüsepaella


Für 2-4 Personen.
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten. Kochzeit: ca. 45 Minuten

  • 100 ml Olivenöl
  • 250 g vegetarische Schnitzel
  • 100 g Bohnen
  • 100 g Paprika
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Aubergine
  • 100 g Möhren
  • 100 g Erbsen (TK)
  • 2 Fleischtomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 400 g Risottoreis
  • einige Fäden Safran

1 Die Hälfte des Öls in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel in Streifen schneiden und scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

2 Bohnen, Paprika, Zucchini, Aubergine und Möhren klein schneiden und zusammen mit den Erbsen in der Pfanne im restlichen Öl anbraten.

3 Fleischtomaten kreuzweise einritzen, in heißes Wasser tauchen, häuten und Fruchtfleisch grob würfeln. Zum Gemüse geben.

4 Salzen und pfeffern. Brühe angießen und 15 Minuten köcheln lassen.

5 Reis einstreuen. Safranfäden mit dem Daumen in der Handfläche zerreiben und zufügen. 20-30 Minuten offen köcheln lassen. Nicht umrühren. Idealerweise bildet sich am Boden der Pfanne eine Kruste.

6 Zirka 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Schnitzel auf der Paella verteilen und mit erwärmen.


Fotos: Dirk Bach, Vegetarisch Schlemmen, vgs Verlag

© bio verlag gmbh 2020