Gemüsesuppe mit Kräuterklößchen

Zubereitungszeit: Suppe 30 Minuten; Klößchen 30 Minuten.

  • 400 g Möhren
  • 100 g Sellerieknolle
  • 2 Stangen Lauch
  • 1.000 ml Gemüsebrühe
  • 80 g Dinkelvollkorngrieß oder Maisgrieß
  • 2 EL geriebener Parmesankäse
  • 1 Ei und 1 Eigelb
  • je 1/2 Bund Schnittlauch und Petersilie
  • frischer Pfeffer und Kräutersalz
  • Geriebene Muskatnuss

Gemüse putzen und waschen. Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden. Sellerieknolle fein würfeln. Lauch in 1 cm breite Streifen scheiden. Möhren und Sellerie 8 Minuten in 750 ml Gemüsebrühe garen, Lauch zugeben und weitere 5 Minuten garen. Restliche 250 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen, Grieß einstreuen, aufkochen lassen. Herd ausschalten. Grieß 5 Minuten bei geschlossenem Deckel garen.Parmesan unterrühren. Grieß weitere 10 Minuten ausquellen lassen. Ei, Eigelb und gehackte Kräuter unter die lauwarme Masse rühren und abschmecken. Mit angefeuchteten Händen haselnussgroße Kugeln formen und in siedendem Salzwasser 5 Minuten gar ziehen lassen. Klößchen zusammen mit der Suppe servieren.

© bio verlag gmbh 2021