Getreidebällchen in Tomatensoße

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 200 g Getreideschrot (Gries)
  • 1 l Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gemüsebrühewürfel
  • 1-2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 2-3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • ca. 1 geh. TL Paprika
  • ca. 2 geh. TL Majoran
  • etwas Salz und Pfeffer

    Soße:

  • 1 Zwiebel, klein geschnitten
  • 1-2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1-2 TL Oregano
  • 500 g Tomatenmark
  • etwas Salz u. Pfeffer

    Getreideschrot mit Wasser, Lorbeerblatt und Gemüsebrühewürfel auf kleinster Flamme köcheln und ausdünsten lassen. Getreidebrei danach mit Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran mischen. Dann kleine Bällchen formen, in eine gefettete Form geben und bei mittlerer Temperatur im Ofen braten.

    Inzwischen die Tomatensoße zubereiten. Zwiebeln anrösten und etwas Wasser (oder Gemüsebrühe) aufgießen und Salz, Pfeffer, Oregano, Knoblauch und Tomatenmark dazugeben. Nun die Soße über die Bällchen geben und noch ca. 10 Min. im Ofen lassen. (Insgesamt sollten die Bällchen 15-20 Min. im Ofen sein).

    Als Beilage passen Reis oder Kartoffeln.

    Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten


    Schrot und Korn - Leser M. Pallasch aus Berlin.

  • © bio verlag gmbh 2021