Gnocchi auf Lauchsauce

Für 6 Personen

  • 1 l teilentrahmte Milch
  • 300 g Vollkorngrieß
  • 2 Eigelbe
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Lauchsoße
  • 1/2 l Milch
  • 1 Stange Lauch
  • Basilikumblätter
  • Olivenöl

Milch zum Kochen bringen, den Grieß hineinrieseln lassen und unter Rühren 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis eine dicke Masse entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Olivenöl würzen. Den Topf von der Brennstelle nehmen, nacheinander die Eigelbe hineinrühren, sodass ein Teig entsteht. Den Teig 0,5 cm dick auf ein großes angefeuchtetes Stück Folie streichen, abkühlen lassen.

Gnocchi in der gewünschten Form ausstechen, in eine feuerfeste Form schichten und mit etwas Olivenöl begießen. Das Ganze bei 250 Grad für 15 Minuten in den Backofen schieben.

Den Lauch in der Milch weich kochen und mit einem Mix-Stab pürieren. Die Basilikumblätter in Oliven öl frittieren.

Gnocchi mit der Lauchsoße umgeben und mit den Basilikumblättern dekorieren.

Zubereitungszeit: 90 Minuten


Kochen nach Montignac, Schrot&Korn 2/2000

© bio verlag gmbh 2020