Grießschnecken

Für 4 Personen

  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • Salz
  • 1/2 l Milch
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 80 g Butter
  • 120 g Grieß

Mehl mit Salz, 100 ml Milch, Ei und Öl zu einem festen,geschmeidigen Teig kneten; kurz ruhen lassen.

Butter erhitzen, Grieß einrieseln lassen und unter ständigemRühren goldgelb anbraten. Restliche Milch dazugeben und denGrieß etwa 8 Minuten quellen lassen. Mit Salz würzenund abkühlen lassen. Nudelteig dünn ausrollen. Die Teigplattemit der Grießmasse bestreichen, aufrollen (wie eine Biskuitrolle),Ränder fest andrücken. Die Rolle in ein Küchentuchwickeln und Enden locker abbinden. In einem großen Topf(Rolle muß reinpassen) reichlich Salzwasser erhitzen. Teigdarin bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten ziehen lassen, herausnehmenund in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.

© bio verlag gmbh 2021