Grünes Gemüse mit Tempeh (S&K 05/2021)

Leicht
2 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Pro Portion: 680 kcal; 32 g E, 40 g F, 56 g KH

Zutaten

  • 150 g Zuckerschoten, frisch oder tiefgekühlt 
  • 150 g geschälte Edamame-Bohnen, tiefgekühlt; alternativ Erbsen
  • 1 rote Zwiebel, groß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 milde, rote Chilischote
  • 20 g Ingwer
  • 200 g Tempeh 
  • 2 EL Kokosöl
  • 4 EL Kokosflocken 
  • 1 EL Sesam, geschält 
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Rohrzucker
  • 2–3 EL Sojasoße
  • Saft einer Limette

  1. Zuckerschoten und Edamame in kochendem Wasser ca. 5 Minuten blanchieren. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Chilischote entkernen, halbieren und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben.
  2. Tempeh in 1 cm dicke Streifen schneiden. 1 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Tempeh bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  3. Restliches Kokosöl (1 EL) erhitzen. Knoblauch und Chili darin kurz anbraten. Kokosflocken und Sesam hinzugeben und goldbraun rösten. Dann Zuckerschoten und Edamame hinzugeben, kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  4. Ingwer, Rohrzucker, Sojasoße und den Saft einer Limette in eine Pfanne geben und dicklich einkochen lassen. Tempeh hinzugeben und 1 weitere Minute köcheln lassen. Kokos-Gemüse mit Tempeh anrichten. Dazu passt Reis.
Tipp: Edamame sind unreif geerntete Sojabohnen. Sie haben eine grünliche Farbe und schmecken nussig-süß.

Schrot&Korn

Kochen mit Tofu und Tempeh
Schrot&Korn 05/2021

Rezepte Sabrina Sue Daniels, Lena Merz Fotos Sabrina Sue Daniels
Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2021