Grünkernwirsing mit Pellkartoffeln

Für 2 Personen

Zutaten:

  • 200 g Wirsing, in Streifen geschnitten
  • 5 EL Grünkern, vorher eingeweicht
  • 1 mittelgroße Möhre, in Scheiben geschnitten
  • kleine Kartoffeln als Beilage (Menge nach Belieben)
  • 2 EL Amaranth, gemahlen, zum Andicken (oder feine Maisstärke)
  • 2-4 EL Tamari-Soße (ohne Weizen) oder Soja-Soße (für nicht Weizenallergiker)
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 3-4 EL Olivenöl zum Anbraten
  • Gewürze: Paprika, Ingwer, Pfeffer
  • Salzzugabe aufgrund der Tamarisoße oft nicht notwendig

    Grünkern in wenig Wasser gar köcheln. Kartoffeln waschen und in der Schale kochen.

    Währenddessen die Möhre in Olivenöl anbraten, den Wirsing dazugeben. Dann mit etwas Wasser ablöschen. Gewürze, Grünkern, Knoblauch und Tamarisoße dazugeben und bei geschlossenem Deckel weiterköcheln lassen, bis der Kohl gar, aber noch leicht bissfest ist. Zum Schluss mit etwas Amaranth oder Maisstärke andicken. Dazu werden die kleinen Pellkartoffeln gereicht.

    Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


    Schrot und Korn - Leserin R. Groth aus Erbes-Büdesheim.

  • © bio verlag gmbh 2022